Fremdsprachen-Kenntnisse sind notwendig. In vielen Berufen pflegt der Angestellte internationale Kontakte und verständigt sich mit Geschäftspartnern in einer anderen Sprache. Bei der Bewerbung in einem Unternehmen ist die Anzahl und Qualität der beherrschten Sprachen ein wichtiges Einstellungs-Kriterium. Der schulische Unterricht reicht nicht aus, eine Fremdsprache so zu beherrschen, wie es für die heutigen Ansprüche im Berufsleben notwendig ist.

Deshalb fördern und verbessern Schüler ihre Kenntnisse mittels externer Sprachkurse. Ein guter Zeitpunkt sind die großen Ferien. Anstatt zu Hause zu faulenzen, absolviert der Interessierte eine organisierte Sprachreise. Die Zahl der Sprachkurse nimmt stetig zu. Deshalb lohnt es sich, das geeignetste Angebot sorgfältig auszuwählen.

Eine kluge Wahl treffen

Diese Kriterien sind zu beachten:

  • Sprache,
  • Kursort,
  • Sprachschule,
  • Art der Buchung.

Weltweite Sprachenreisen - Boa LinguaZuerst geht es um die Sprache. Möchten Sie eine Gelernte vertiefen oder eine Neue erlernen? Den Kursort wählen Sie abhängig von der Jahreszeit. In der Hochsaison einen Kurs in einer Großstadt zu besuchen, ist nicht empfehlenswert, da die vielen Leute und Events Sie vom Ziel Ihrer Reise abbringen. Auch das Klima spielt eine Rolle. Es lernt sich besser bei angenehmen Temperaturen als bei großer Hitze.

Die ideale Sprachschule verfügt über eine gute Infrastruktur. Ihre Lehrer sind Muttersprachler und weisen einen Universitäts-Abschluss vor. Mit einer pädagogischen Zusatz-Ausbildung sind sie in der Lage, der kulturell gemischten Gruppe von Jugendlichen die Sprache näherzubringen und sie zum Sprechen zu motivieren.

Weitere Vorteile von Sprachreisen

Klassen in einer Größe von zehn Schülern helfen, den Unterrichtsstoff besser zu verinnerlichen. Traditionsreiche Einrichtungen garantieren mehr Professionalität und Qualität. Wählen Sie eine Schule, die einem angesehenen Netzwerk angehört. Ein Betrieb akzeptiert das Diplom einer bekannten Sprachschule bei der zukünftigen Bewerbung eher als das einer kleinen und unbekannten Institution.

Das Unternehmen Boa Lingua organisiert seit 1989 Sprachkurse in mehr als 30 Ländern. Über 300 qualitativ hochstehende Partnerschulen finden Sie im Angebot. Die Website zeigt die Kurse für verschiedene Zielgruppen übersichtlich auf.

Teenagern bietet das Unternehmen diverse attraktive Ferienkurse in schönen Orten, wo sie neben dem Studium viel Spaß und Abwechslung erwartet. Sie holen online eine Offerte über den gewünschten Sprachkurs ein. Bei Zweifeln hilft eine Gratis-Beratung, die Sie per Mausklick anfordern. Unter der Rubrik Kontakt finden Sie die Adressen der zehn Beratungszentren in der Schweiz, wo Sie die Angestellten zu einem persönlichen Gespräch begrüßen.

Über den Autor

Dieser Blog beschäftigt sich intensiv mit dem Thema Teenager und der schwierigen Phase vor dem Erwachsenwerden.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo