War das Putzen für Sie bislang nur freudlose Alltagsarbeit? Cillit BANG zeigt Ihnen in seinem neuen Video, wie die eintönige Arbeit in Spaß ausartet.

Der Hersteller von Reinigungsmitteln, bisweilen bekannt für seine eher monotonen Werbekampagnen, überrascht mit einem genialen Werbeclip, bei dem dessen Konsument allein vom Zusehen Lust auf den nächsten eigenen Wohnungsputz bekommt.

Zimmer putzen leicht gemachtZu den Klängen des Dance-Songs „she’s a maniac“ von Michael Sembello, bekannt aus dem 80er-Jahre-Film „Flashdance“, bewegt sich der weltberühmte Schauspieler und Tänzer Daniel „Cloud” Campos in gekonnter Step-up- Manier durch eine vor „Dreck“ triefende Autowerkstatt. Bewaffnet ist er mit einem Lumpen und einer Flasche des neuen Cillit BANG.

Im neuen Cillit-Bang-Werbespot schlüpft Daniel „Cloud” Campos, bekannt aus „Step Up 3D“, zuerst in die Rolle eines gewöhnlichen Mechanikers, den der Chef noch nach Feierabend einen Werkstatt-Putz abverlangt.

Statt diese Arbeit auf herkömmliche Weise zu erledigen, beginnt Campos zu den kraftvollen Klängen in gewohnter Step-up-Manier in der gesamten Werkstatt Cillit BANG zu versprühen. Nach getaner Arbeit dreht er noch schnell die Sprinkleranlage auf – und voilà. Als am nächsten Morgen der Chef die Tore öffnet, staunt er nicht schlecht: Die Werkstatt ist blitzblank.

Der neue Cillit-BANG-Werbespot stellt eingefahrene Ansichten auf dem Kopf. Wer das alltägliche Putzen bisher für eine traditionelle Hausfrauenarbeit hielt, den überzeugt das Video vom völligen Gegenteil – denn: „Was Frau kann, kann Mann schon lange.“.

Sogar auf YouTube erreicht der Clip bislang über 3.000.000 Aufrufe. Hier besitzt das Video bereits eine breite Fangemeinde und trifft, den Kommentaren nach zu urteilen, den Geschmack der Masse.

Der Werbespot von Cillit BANG beeindruckt durch die Mischung aus gekonnt choreografierten Bewegungen, einem gut aussehenden Mechaniker und einer Handvoll Humor.

Über den Autor

Dieser Blog beschäftigt sich intensiv mit dem Thema Teenager und der schwierigen Phase vor dem Erwachsenwerden. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@teenager.at kontaktieren.

Ähnliche Beiträge