Es ist ganz einfach, das passende Outfit für eine Geburtstagsfeier bei Freunden oder für ein gemütliches Treffen mit der Clique im angesagten Café um die Ecke auszuwählen, denn erlaubt ist, was gefällt, bequem ist und den neuesten Modetrends entspricht. Etwas schwieriger hingegen gestaltet sich die Suche nach der richtigen Outdoor Kleidung für Teenager, denn diese muss nicht nur Wind und Wetter trotzen, sondern auch besonderen Belastungen – wie sportlichen Aktivitäten – standhalten.

Die richtige Outdoor Kleidung für Teenager wählen

Die beste Outdoor Kleidung für Teenager richtet sich nicht vornehmlich nach den neuesten Modetrends und dem Kleidungsstil gefeierter Teenageridole, sondern vor allem nach der geplanten Aktivität und dem vorherrschenden Wetter. So mögen kurze Miniröcke, elegante Stilettos und hautenge Tops in der Disco der absolute Renner sein – auf einem schlammigen Geländepfad aber, welcher während eines ausgelassenen Wanderausflugs passiert wird, wird dieser Dress zum wahrgewordenen Albtraum. Und falls dann auch noch ein starker Regen einsetzt, welcher die getragene Kleidung vollends durchnässt, sinkt die Laune des Teenagers ins Bodenlose.

Daher steht bei der Auswahl der perfekten Outdoor Kleidung für Teenager vor allem die Funktionalität der einzelnen Kleidungsstücke im Vordergrund. Die besagte Mode soll:

  • Wasserdicht sein
  • Elastisch sein
  • Den Träger wärmen (oder kühlen – je nach Situation)
  • Vor kalten Winden schützen
  • Atmungsaktiv sein
  • Schmutz abweisen
  • Strapazierfähig sein

Teenager, die bei der Wahl ihrer Outdoor Kleidung auf all diese Eigenschaften achten, können selbst bei schlechtesten Wetterbedingungen ihre liebsten Aktivitäten unter freiem Himmel genießen, ohne dabei Angst vor Unterkühlung oder Nässe haben zu müssen.

Outdoor Kleidung für TeenagerJe nach angestrebter Outdoor Beschäftigung sollte dabei übrigens auch auf die perfekte Kombination aus den verschiedenen Kleidungsstücken geachtet werden: Wer sich auf eine Wanderung begibt, kann sich mit einer Hose, einem Sweatshirt und einer dicken Jacke ausstatten – diese Kombination schränkt zwar die Bewegungsfreiheit ein wenig ein, schützt den Träger jedoch vor jeder Witterung. Wer hingegen vorhat, sich sehr viel aktiver zu bewegen – beispielsweise bei einer Tour auf dem Mountainbike oder während des Skiurlaubs – sollte auf eine ausgeglichene Kombination aus Funktionalität und möglichst wenig Bewegungseinschränkung achten.

Winterfreude pur – dank passender Bekleidung

Gerade im Winter oder während eines Skiurlaubs müssen sowohl die Eltern als auch die Teenager selber darauf achten, sich mit passender Outdoor Kleidung zu versorgen, denn ungetrübte Winterfreuden erlebt man nur dann, wenn man einen Sturz in den weichen Schnee oder eine lange Wanderung durch steinige Bergregionen nicht fürchten muss. In dieser Zeit wird die Bekleidung der Teenager ganz besonderen Belastungen ausgesetzt – sei es bei der rasanten Abfahrt auf einer Skipiste oder einfach nur während einer aufregenden Schneeballschlacht inmitten des weißen Winterwunderlandes.

Dennoch möchte kaum ein modebewusster Teenager auf trendige Kleidungsstücke, die neben der Funktionalität auch der modischen Seite der Kleidung höchste Priorität einräumen, nicht verzichten. Schließlich werden derartige Ausflüge häufig im Klassenverbund oder während der Haupturlaubssaison unternommen, so dass Begegnungen mit anderen Kids nicht ausbleiben. Eine gute Lösung stellen die Highlights für Kinder von e.s. dar, da diese Outdoor Kleidungsstücke sowohl hochgradige Funktionalität als auch aktuelle Modetrends miteinander kombinieren. So machen die Teenager zu jeder Zeit – ob auf der Piste oder auf dem Eis – eine gute Figur und sind gleichzeitig vor den Tücken jeder Witterung bestens geschützt.

Über den Autor

Dieser Blog beschäftigt sich intensiv mit dem Thema Teenager und der schwierigen Phase vor dem Erwachsenwerden. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@teenager.at kontaktieren.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.